Weiße Lamellentüren in jedem Zuhause ein Hingucker

Ob Landhausstil, Shabby Chic oder Cottage Style – weiße Lamellentüren passen sich jedem Wohnstil an. Realisieren Sie jedes Ihrer DIY-Projekte dank der vielen unterschiedlichen Größen. Wählen Sie zwischen weiß lackierten und folierten Lamellentüren und werten Sie so ohne viel Mühe jeden Schrank auf. Was das Besondere an unseren Türen ist, verraten wir Ihnen hier. mehr...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Schranktüren aus hochwertigem Kiefer

Unsere einbaufertigen Möbeltüren werden aus Kiefer hergestellt. Das Besondere an der Holzart ist, dass sie sehr stabil und langlebig ist. So bleibt Sie Ihnen lange erhalten. Unsere Lamellentüren bestehen aus Massivholz und haben keinen Hohlkern.

Geschlossene oder offene Lamellentüren – Das ist der Unterschied

Geschlossene Lamellentüren sind licht- und staubundurchlässig. Die einzelnen Lamellen bilden eine geschlossene Front, sodass dort kein Luftschlitz entsteht. Verstauen Sie hier Gegenstände, die Sie vor Staub schützen möchten. Die offenen Türen hingegen lassen eine natürliche Luftzirkulation zu. Die Lamellen wurden so montiert, dass zwischen den einzelnen Lamellen ein kleiner Schlitz verbleibt. Diese Variante ist besonders für Kleiderschränke gut geeignet.

Schranktüren in individuellen Größen

Für jedes Projekt werden unterschiedlich große Türen gebraucht. Um Ihnen eine Auswahl zu ermöglichen, bieten wir unsere Lamellentüren in vielen verschiedenen Größen an. Die längste Tür hat eine Höhe von 2,40 m. Kürzen Sie sie je nach Bedarf selbst, sollten Sie nicht Ihre benötigte Größe finden.

Lamellentüren sind vielseitig einsetzbar

Mit Lamellentüren werten Sie einen Schrank oder einen Raum schnell und einfach auf. Einfach unschöne Schranktüren abmontieren und die Lamellentür in Weiß anbringen. Verwandeln Sie jede Nische in einen Einbauschrank.

Weiße Lamellentüren als Schiebe- oder Drehtür nutzen

Ob Sie die Lamellentür als Schiebetür oder als Drehtür nutzen, hängt von Ihren Räumlichkeiten ab. Besonders in kleinen Räumen kann eine Schiebetür vorteilhaft sein, vorausgesetzt Sie haben keine Schrägen. Haben Sie die richtige Lamellentüre für Ihr Zuhause gefunden, benötigen Sie nur ein Laufschienensystem, welches Sie an der Türe und dem Schrank befestigen. Sollten Sie ausreichend Platz in Ihrem Zimmer haben und lieber eine klassische Drehtüre bevorzugen, können Sie ganz einfach Scharniere an Tür und Schrank montieren.

Kostenlose Hilfestellung für den Einbau

Wenden Sie sich an uns, sollten Sie Fragen bezüglich des Einbaus Ihrer neuen Lamellentüren haben. Wir beraten Sie gerne zum Einbau Ihrer Schranktüren.